Prominente Nachmeldungen für den „Yokohama WTCC-Start-Event“

Der Weltverband FIA hatte im vergangenen Herbst entschieden, dass im Jahre 2006 Yokohama alle Fahrzeuge der WTCC (World Touring Car Championship) mit Advan-Reifen ausrüstet. Zum Auftakt dieser Zusammenarbeit hat die Yokohama Suisse SA für den 27. Januar 2006 die Schweizer Importeure der WTCC-Herstellermarken zu einem Kart-Rennen eingeladen, den „Yokohama WTCC Start-Event“. Wenige Tage vor dieser Veranstaltung mit Rennfahrern aus verschiedenen Klassen (WTCC, Seat Leon Supercopa, VLN) hat es zusätzlich spektakuläre Nachmeldungen gegeben, so ist das WTCC-Team von Chevrolet mit den Einsatzfahrern Alain Menu, Nicola Larini und Robert Huff samt Team-Chef Eric Neve und ihren drei Renningenieuren dabei.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.