Beitrag Fullsize Banner

Neue Dunlop-Lkw-Reifen für den regionalen Verteilerverkehr

Dunlop stellt eine völlig neue Generation von 17.5- und 19.5-Zoll-Reifen für die Montage bei Fahrzeugen vor, die im regionalen Verteilerverkehr eingesetzt werden. SP 344 heißt der Lenkachsreifen und SP 444 der entsprechende Reifen für die Antriebsachse.

Im Vordergrund der Neuentwicklungen standen die Optimierung des Nassbremsverhaltens sowie der Wunsch, Traktion und Handling über den gesamten Lebenszyklus auf gleichbleibend hohem Niveau zu halten. Natürlich durften wirtschaftliche Aspekte wie hohe Laufleistung, geringer Rollwiderstand für niedrigen Kraftstoffverbrauch und ein guter Schutz gegen Verletzungen darunter nicht leiden. Zusammen mit einer verbesserten Karkasskonstruktion, einer neuen Laufflächenmischung und einem darauf abgestimmten Profil-Design sollen die neuen Reifen die Erwartungen erfüllen, die Spediteure heute an moderne Pneus stellen.

Der Dunlop SP344 im Detail

Der neue SP344 wurde speziell für die Anforderungen zur Montage auf der Lenkachse entwickelt. Dank dem Einsatz modernster Mischungstechnologie für die Lauffläche konnte der Rollwiderstand niedrig gehalten werden, ohne – wie bisher üblich – Zugeständnisse bei den Nässeeigenschaften machen zu müssen, schreibt der Reifenhersteller. Das und die robuste Karkasse des SP344 sollen für hohe Wirtschaftlichkeit und wenig Defekte mit den damit verbundenen Standzeiten sorgen.

Das Profil kennzeichnen fünf Rippen und eine geschlossene Schulterpartie auf jeder Seite. Mit der neuen Laufflächenmischung und dem Profil-Design sei es den Konstrukteuren gelungen, hohe Wirtschaftlichkeit, gutes Einlenkverhalten und kurze Bremswege auch bei Nässe mit gleichzeitig hoher Laufleistung zu kombinieren, so Dunlop.

Der Dunlop SP444 im Detail

Die Eigenschaften des SP444 für die Antriebsachse, dem Pendant zum SP344 für die Antriebsachse, stimmten die Techniker auf den Lenkachsreifen ab, so dass sie zusammen auf einem Fahrzeug optimal harmonieren. Auch der Antriebsachsreifen profitiert von der neuen Laufflächenmischung. Seine verstärkte Karkasse schützt ihn vor Verletzungen, und er weist ebenfalls einen niedrigen Rollwiderstand auf, was einen sparsamen Kraftstoffverbrauch fördert.

Der SP444 besitzt ebenfalls ein Fünf-Rippen-Profil, das sich allerdings wegen der anderen Anforderungen an einen Antriebsachsreifen in einigen Punkten unterscheidet:
– drei umlaufende Blockreihen in der Laufflächenmitte wurden mit stabilen Schulterpartien kombiniert,
– Lamellen in den Profilblöcken optimieren die Traktionseigenschaften und
– die Anbindungen der Blöcke im Profilgrund kommen einem stabilen Fahrverhalten zu Gute und verbessern das Verschleißverhalten.
– Die Kontur der Profilrillen wurde so gewählt, dass die Gefahr des „Steinefangens“ minimiert werden konnte.

Das Lieferprogramm

Die Produktion der neuen Dunlop-Reifen beginnt mit folgenden 17.5-Zoll-Dimensonen, die in den ersten drei Monaten 2006 in den Handel kommen werden: 205/75, 215/75, 225/75 und 235/75. Zusätzliche 17.5-Zoll-Dimensionen und die 19.5-Zoll-Größen folgen im Laufe des Jahres 2006.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.