Amtel-Fabrik steigert Output mehr als deutlich

Amtel-Vredestein konnte den Output seiner Vorzeige-Reifenfabrik im russischen Kirov im vergangenen Jahr um 35 Prozent steigern – es wurden 6.543.000 Reifen hergestellt. Ursprünglich war von optimistischen, russischen Analysten wie dem Moskauer Forschungsinstituts CentreInvest erwartet worden, der Output könne sogar auf sieben Millionen steigen. Dennoch sind die Analysten mit der letztjährigen Entwicklung der Reifenfabrik zufrieden. Die Aktien der Reifenfabrik „Amtel-Povolzhye“ werden derzeit für rund 100 US-Dollar gehandelt, als „fair price“ bezeichnet CentreInvest allerdings 142 Dollar, und gibt folglich eine Kaufempfehlung ab.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.