US-Konzern „The Stanley Works“ übernimmt Facom

Freitag, 6. Januar 2006 | 0 Kommentare
 

Der an der New Yorker Börse gelistete US-Konzern „The Stanley Works“ (New Britain/Connecticut) hat den bereits im letzten Sommer angekündigten Kauf des französischen Werkzeugherstellers Facom Tools abgeschlossen. Stanley Works zahlt dem bisherigen Facom-Eigner Fimalac 410 Millionen Euro in bar für die Akquisition..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *