Archiv für Januar, 2006

Bridgestone erhöht Dividendenerwartung

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Der japanische Bridgestone-Konzern hat heute die Erwartungen an die Dividende für das Geschäftsjahr 2005 von 20 auf 24 Yen pro Aktie erhöht. Das Unternehmen sei zwar von höheren Rohstoffpreisen in Mitleidenschaft gezogen gewesen, habe aber gute Verkäufe verzeichnen können und auch die Preiserhöhungen haben sich niedergeschlagen. Nach der Ankündigung der höheren Dividende gewann der Aktienkurs und schloss mit einem Plus von 1,5 Prozent.

Lesen Sie hier mehr

Keine staatliche Unterstützung für kanadisches Michelin-Projekt?

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

(Akron/Tire Review) Die alte von der liberalen Partei geführte Regierung von Nova Scotia (Kanada) hatte Michelin eine Unterstützung in Höhe von ca. zehn Prozent für ein Investitionsprogramm in einem Reifenwerk zugesagt, um die Kapazität vor allem für Supersingle-Reifen zu verdoppeln, Michelin hatte dafür 92 Millionen kanadische Dollar (66 Mio. Euro) projektiert.

Lesen Sie hier mehr

TRW-Bremsflüssigkeit für ESP

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Die Bremsflüssigkeit ist eine der wichtigsten Komponenten der Bremshydraulik. Sie überträgt in der hydraulischen Bremsanlage die Kraft vom Hauptbremszylinder zu den einzelnen Radbremsen und ist dabei extremen Belastungen und Temperaturen ausgesetzt. Neu im Programm von TRW ist eine spezielle Bremsflüssigkeit PFB 440 für Fahrzeuge mit elektronischem Stabilitätsprogramm ESP.

Lesen Sie hier mehr

R249 von Bridgestone in Spanien „Reifen des Jahres“

R249 von Bridgestone in Spanien „Reifen des Jahres“

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Eine Reihe spanischer Automobilexperten hat den Lenkachsreifen R249 von Bridgestone zum „Reifen des Jahres 2006“ gekürt. Die Praxistests bei der Entwicklung dieses Fernverkehrsreifens erfolgten in neun Ländern, darunter Spanien. Das Produkt ist abgestimmt auf die Anforderungen von Flottenbetreibern, mehr als tausend hat Bridgestone im Rahmen einer Studie befragt. Der Lkw-Reifen ist derzeit in 315/80 R22.5, 315/70 R22.5 und 295/80 R22.

Lesen Sie hier mehr

Jürgen F. Kalesse rückt auf bei Snap-on

Jürgen F. Kalesse rückt auf bei Snap-on

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Hans Rupp, General Manager von Snap-on Equipment (Pfungstadt), ernennt Jürgen F. Kalesse zum Direktor Vertrieb & Service der Snap-on Equipment GmbH in Deutschland. „Den Schwerpunkt meiner Tätigkeit als Direktor Vertrieb & Service Deutschland sehe ich vor allem in der Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern und den Automobilherstellern sowie der Erweiterung des Produktangebots“, kommentiert Kalesse seine anspruchsvolle neue Aufgabe.

Lesen Sie hier mehr

Yokohama WTCC-Start-Event 2006 im schweizerischen Payerne

Yokohama WTCC-Start-Event 2006 im schweizerischen Payerne

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Spiel, Sport, Spaß und Prominente, das war der Yokohama WTCC-Start-Event 2006 am vergangenen Freitag auf der Kartbahn in Payerne. 18 hochkarätige Teams – allen voran das WTCC-Team von Chevrolet mit den Werkspiloten Alain Menu, Robert Huff und Nicola Larini (ehemals Formel 1) – stellten sich der Herausforderung eines 3-Stunden-Rennens auf der längsten Kartbahn der Schweiz. Die erfahrenen WTCC-Piloten waren wie erwartet die Schnellsten im Feld.

Lesen Sie hier mehr

Alfa Romeo Brera auf 19 Zoll von Zender

Alfa Romeo Brera auf 19 Zoll von Zender

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Fahrzeugveredler Zender (Mülheim-Kärlich) stattet den Alfa Romeo Brera mit einem Tunerrad in der Dimension 8,5x19 Zoll aus. Das kraftvolle 5-Speichen-Design mit extravaganter Speichenanbindung zum Felgenbett passt optisch zum neuen Coupé. Wem allerdings diese Variante mit der Bereifung 235/35 19 zu groß ist, der kann auf das identische Rad in 8x18“ oder das eher filigrane Vielspeichenrad „Dynamic“ zurückgreifen, die mit der Reifengröße 235/45 18 kombinierbar sind. Wer zusätzliche Individualität wünscht, kann die Räder auch in Edelstahl-kugenpoliert bei Zender oder beim Alfa-Romeo-Händler bekommen. Angeboten werden die Designs auch als Kompletträder (gewuchtet und montiert) alternativ mit den Bereifungen Continental, Fulda oder Michelin. .

Lesen Sie hier mehr

Dr. Andreas Starnecker neuer Geschäftsführer Kraiburg Austria

Dr. Andreas Starnecker neuer Geschäftsführer Kraiburg Austria

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Kraiburg hat einen neuen Geschäftsführer für die Sparte Reifenerneuerungsmaterial. Seit Anfang des Jahres leitet Dr. Andreas Starnecker Kraiburg Austria im oberösterreichischen Geretsberg und ist damit auch für die Kraiburg-Produktionsstätte in Bulgarien zuständig.

Lesen Sie hier mehr

Schwaches Cooper-Quartal erwartet

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Die Deutsche Bank erwartet ein schwaches Quartalsergebnis von Cooper Tire. Wenn am 1. März das Ergebnis des vierten Quartals präsentiert wird, gehen die Analysten von einem Verlust in Höhe von 14 US-Cent pro Aktie aus. Begründet wird dies mit der Prognose, dass Cooper nur unterdurchschnittlich am Wachstum im nordamerikanischen Pkw-Reifenersatzgeschäft (plus 0,8 Prozent) partizipieren konnte. Die anhaltend hohen Rohstoffpreise würden auch in 2006 zu Gegenwind für Cooper führen, Marktanteilsverluste geben zur Sorge Anlass..

Lesen Sie hier mehr

Gamma außer mit Sportiva jetzt auch mit Kingstar/Bodyguard

Gamma außer mit Sportiva jetzt auch mit Kingstar/Bodyguard

Dienstag, 31. Januar 2006 | 0 Kommentare

Die Gamma Reifen und Felgen Großhandels AG (Friesoythe) erweitert das Programm exklusiver Marken. Nach dem im Frühjahr 2004 präsentierten Fabrikat „Sportiva“, das bei Continental in Europa hergestellt wird, wird jetzt auch die Marke Kingstar/Bodyguard, die bei Hankook produziert wird, das Angebot ergänzen. .

Lesen Sie hier mehr