Wennemer erwartet Conti-EBIT von 1,4 bis 1,5 Milliarden Euro

Die Continental AG erwartet für das Geschäftsjahr 2005 ein EBIT von 1,4 bis 1,5 Milliarden Euro (2004: knapp 1,1 Milliarden Euro). Das sagte der Vorstandsvorsitzende Manfred Wennemer in einem Interview der Süddeutschen Zeitung. Selbst ohne Einbeziehung von Einmaleffekten würden Umsatz und Gewinn 2005 über den Vergleichswerten des Vorjahres liegen, denn die positive Entwicklung der ersten drei Quartale habe sich dank eines sehr guten Winterreifengeschäftes auch während der letzten drei Monaten des zu Ende gehenden Jahres fortgesetzt, so Wennemer gegenüber dem Blatt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.