Neuer Bekaert-CEO frühzeitig präsentiert

Wenn am 10. Mai 2006 der aktuell laufende Vertrag von Julien De Wilde als CEO des belgischen Anbieters von (Reifen-)Cord NV Bekaert SA ausläuft, steht mit Bert De Graeve bereits sein Nachfolger parat. Graeve ist seit 2002 CFO bei Bekaert. Laut Baron Buysse, Chairman des Unternehmens, stehe Bert de Graeve für Kontinuität in der Unternehmenspolitik.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.