Michelin klagt erneut wegen billiger Kopien

Michelin North America hat gegen den kanadischen Distributeur Dynamic Tire Corp. und dessen Präsidenten Robert Sherkin nun bereits die dritte Klage eingereicht. Der Vorwurf des Herstellers: Sherkin vertreibe von Michelin kopierte Lkw-Profile. Im aktuellen Fall geht es dabei um die Illustration eines Lkw-Reifens des chinesischen Herstellers Triangle, den Dynamic exklusiv in Kanada vertreibt. Die Abbildung mit der Bildunterschrift „Triangle TR689“ zeige das Laufflächendesign eines „Michelin’s XDE M/S“, so der Kläger.

Bereits im Juni hatte Michelin Klage wegen vermeintlicher Patentverletzungen gegen Dynamic Tire aus Ontario, Kanada, und dessen Präsidenten eingereicht. Damals ging es um ein Lkw-Profil des chinesischen Herstellers Aeolus Tyre Co., Ltd., den Dynamic Tire ebenfalls exklusiv vertreibt und dessen Präsident ebenfalls Sherkin ist. Der Lkw-Reifen Aeolus HN-308 sei identisch mit dem patentierten Design des Michelin XDA-HAT, so der Vorwurf. „Die drei eigenständigen Klagen von Juni bis Dezember zeigen, wie aggressiv wir gegen Distributeure vorgehen, die billige Kopien unserer Reifen vertreiben“, so eine Sprecherin von Michelin North America. Michelin investiere jedes Jahr rund eine Milliarde Dollar in Forschung und Entwicklung, dies sei ein Wettbewerbsvorteil, den der Reifenhersteller verteidigen werde. Dynamic Tire wollte sich zu den erneuten Vorwürfen nicht äußern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.