Beitrag Fullsize Banner NRZ

Verbot für Runderneuerte droht in Malaysia

Wie im Daily Express (Malaysia) unter Bezug auf das nationale Verkehrsministerium berichtet wird, soll in Malaysia die Verwendung von runderneuerten Reifen auf allen Fahrzeugtypen verboten werden. Begründet wird dies damit, dass runderneuerte Reifen zwar billig seien, aber Laufflächenablösungen zu „fatalen Unfällen“ geführt hätten. Es solle eine Übergangsfrist geben, während der sich Firmen, die in die Runderneuerung involviert sind, auf die neue Situation einstellen können. Die Organisation TRIB (Tire Retread Information Bureau/Kalifornien), der mehr als 400 Mitglieder weltweit aus der Runderneuerungsbranche angehören, meint, damit würde man gewissermaßen „das Kind mit dem Bade ausschütten“: Richtiger sei es, für strengere Herstellungsregularien zu sorgen, anstatt Runderneuerte zu verbieten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.