Neue Heizmembrane verringert den Produktionsausschuss

Mittwoch, 21. Dezember 2005 | 0 Kommentare
 

Speziell für die Vulkanisation von Niederquerschnittsreifen hat das amerikanische Unternehmen Cure King jetzt eine neuartige Heizmembrane entwickelt. Mit dieser hochpräzisen Membrane könnten Reifen bis zu einem Querschnittsverhältnis von 40 Prozent sowie einer Größe von 19 Zoll gefertigt werden, erläutert Walt Szyms. Der General Manager weiter: „Das Produkt wurde erst vor einem Monat öffentlich vorgestellt und wird gegenwärtig von drei namhaften Reifenherstellern getestet.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *