Report über Kfz-Markt Ukraine

Dienstag, 13. Dezember 2005 | 0 Kommentare
 

Das Zentrum der Automobilindustrie verschiebt sich nach Osten, das ist das Fazit der Entwicklung der letzten Jahre. Die Länder in Zentral- und Osteuropa werden, bei weitgehend gesättigten westlichen Kfz-Märkten, zu einem wichtigen Wachstumsmotor der Automobilkonjunktur. Mit einem Absatzmarkt von 47 Mio.

Einwohnern und einem realen Wachstum des BIP in 2004 von 12,1 Prozent bietet die Ukraine zukünftig ein enormes automobiles Wachstumspotential in Europa. Ein jetzt erschienener Report „Kfz-Markt Ukraine“ wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft „UkrAutomotive“, die sich aus den Firmen UkrConsult (Köln), Baader Consulting (Wuppertal) und Wolk & Partner Car Consult (Bergisch Gladbach) unter der Gesamtleitung von Dr. Dombrowski, Wirtschaftsberater der Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, zusammensetzt.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *