Fusion von australischen Reifenvermarktern

(Brisbane/Australian Tyre Dealer) Zwei der bedeutendsten ostaustralischen Reifenvermarktungsketten fusionieren und bringen es auf einen gemeinsamen Jahresumsatz von mehr als 60 Millionen Euro. Aus der 1949 gegründeten Firma JAX Tyres und der in 1995 etablierten Quick Fit Tyre Service wird „JAX QuickFit Tyres“, CEO wird Jeff Board sein.

Der Gruppe gehören 72 Betriebe an, die im Franchiseverfahren mit der neu geschaffenen Firma verbunden sein werden, wobei die Vereinbarungen zwischen den Unternehmern und den bisherigen Franchisegebern im Vorfeld der Fusion erst vereinheitlicht werden mussten. Quick Fit Tyre Service war bislang in den Bundesstaaten Queensland und Victoria gut vertreten, JAX in Neusüdwales, so dass sich die beiden Gruppen geografisch gut ergänzen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.