Neue Preisrunde von Michelin in Nordamerika

(Akron/Tire Review) Michelin North America (MNA) hat für verschiedene Reifenlinien Preiserhöhungen angekündigt: Im Bereich Pkw/LLkw werden sämtliche Marken (Michelin, BFGoodrich, Uniroyal und die Private Brands) in den Vereinigten Staaten zum 1. Februar und in Kanada zum 1. März 2006 um bis zu acht Prozent teurer. Bei Lkw-Reifen der Marken Michelin und BFGoodrich sind für den 1. Februar im Ersatzgeschäft Preisanhebungen von vier bis sieben Prozent geplant. Bei OTR-Reifen der Marke Michelin steht im Ersatzmarkt eine Preiserhöhung um durchschnittlich acht Prozent bereits zum 1. Januar an, bei Landwirtschaftsreifen um drei bis sieben Prozent. Für Michelin-Flugzeugreifen werden die Preise weltweit zum 1.1. um durchschnittlich sechs Prozent erhöht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.