NEUE REIFENZEITUNG erweitert ihre Partnerschaft

Die NEUE REIFENZEITUNG und ihre englische Schwesterzeitschrift TYRES & ACCESSORIES haben ihre Zusammenarbeit mit anderen internationalen Reifenzeitschriften erneut ausgebaut. Neben den beiden Magazinen aus Deutschland und Großbritannien sowie Tire Review (USA), Rubber Asia (Indien), Australian Tyre Dealer (Australien) und South Africa Treads (Südafrika) gehören neuerdings die beiden kanadischen Schwesterzeitschriften Tire News (englisch-sprachig) und Pneu Mag (französisch-sprachig) der internationalen Kooperation an. „Die enge redaktionelle Zusammenarbeit der verschiedenen Zeitschriften auf den fünf Kontinenten wurde vor etwa einem Jahr auf Initiative der NEUE REIFENZEITUNG ins Leben gerufen und hat sich seither als überaus erfolgreich erwiesen“, sagt Herausgeber und Chefredakteur Klaus Haddenbrock. „Die Mitglieder des Konsortiums teilen täglich Informationen und internationalen, redaktionellen Inhalt, die sich in den jeweiligen Newslettern und Magazinen wiederfinden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.