„SP492“ von Dunlop für den rauen Lkw-Einsatz

Mit dem „SP492“ hat Dunlop einen neuen Lkw-Antriebsachsreifen für den Offroad-Einsatz auf den Markt gebracht, der das bisherige Modell „SP911“ ablöst. Zunächst ist der Neue nur in den beiden Größen 13 R22,5 sowie 12.00 R20 TT verfügbar. Konzipiert ist er insbesondere für den Einsatz auf Kipplastern im Bauverkehr, weswegen bei der Entwicklung viel Wert auf seine Traktionsleistung sowie eine hohe Resistenz gegen Beschädigungen in einem rauen Umfeld gelegt wurde. Aus diesem Grund wurden nach Aussagen des Reifenherstellers die Seitenwände des Pneus verstärkt, während im Bereich der Lauffläche die so genannte „Top-Polyamide-Layer“-Technologie zum Einsatz kommt. Diese Bauweise zeichnet sich durch eine spezielle Polyamid-Lage als schützende Abschirmung für den darunterliegenden Stahlgürtel aus und soll helfen, sowohl die Gefahr von Durchstichverletzungen zu reduzieren als auch das Eindringen von Feuchtigkeit in die Karkasse zu verhindern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.