Rundlaufprüfung bei Felgen für landwirtschaftliche Fahrzeuge

Donnerstag, 10. November 2005 | 0 Kommentare
 

Als einer der maßgeblichen Großhändler von Agrarreifen darf die Grasdorf-Wennekamp GmbH (Holle-Sottrum) auf der derzeit in Hannover veranstalteten Agritechnica nicht fehlen. Deren Geschäftsführer Bernd Pyritz und Heinz Wennekamp verweisen allerdings auf dem Messestand nicht auf einen Reifen, sondern auf eine Erfindung, die im eigenen Hause unter universitärer Mitwirkung gemacht wurde: ein Uniformity-Messgerät. Aufgezogen ist eine im Jahre 1994 hergestellte und auf den ersten Blick auch schon erkennbar als etwas in Mitleidenschaft gezogene Felge für ein großes landwirtschaftliches Fahrzeug, deren Höhen- und Seitenschlag berührungslos mittels Lasersensoren vermessen wird.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *