Mit Michelin-Reifen zur Marken-Weltmeisterschaft im Rallyesport

Mit dem Sieg des bereits als Fahrerweltmeister feststehenden Sébastien Loeb bei der Rallye Catalunya sicherte sich Citroen jetzt auch die Marken-Weltmeisterschaft im Rallyesport. Für Michelin ist diese Meisterschaft gleichzeitig der 20. Konstrukteurstitel seit Einführung dieser Wertung im Jahre 1973. Die seit 1979 bestehende Fahrerwertung wurde 18 Mal auf Michelin-Reifen gewonnen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.