ATV-Boom hilft Carlisle nicht genügend

Der Boom bei so genannten ATVs hat dem Hersteller von Spezialreifen Carlisle (Charlotte/North Carolina) nicht ausreichend geholfen, das rückläufige Geschäft bei Reifen und Rädern für Rasen- und Gartenfahrzeuge zu kompensieren. Dieses Geschäftsfeld gehört zur Carlisle-Sparte Industrial Components, deren Umsatz um acht Prozent auf 164,5 Millionen US-Dollar von Juli bis September zurückging.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.