Bridgestone eröffnet Stahlcordfabrik in China

Mittwoch, 26. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Die chinesische Tochtergesellschaft das japanischen Konzerns, die Bridgestone (Shenyang) Steel Cord Co., Ltd., hat jetzt offiziell ihre neue Stahlcordfabrik in der Stadt Shenyang eröffnet.

Bridgestone hat 94,3 Millionen US-Dollar in die Errichtung der Fabrik investiert, in der seit August Stahlcord für den Bau von Lkw- und Busradialreifen produziert wird. Die Produktionskapazität soll bis Ende 2007 etwa 70 Tonnen pro Tag betragen..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *