Michelin gibt Umsatzwachstum bekannt

Michelin konnte seinen Umsatz im dritten Quartal um 3,3 Prozent auf 3,89 Milliarden Euro steigern. Analysten hatten hingegen einen geringeren Anstieg erwartet. Zugleich schraubte der französische Konzern die Ergebniserwartung jedoch für 2005 zurück. „Michelin erwartet 2005 mindestens ein so gutes Ergebnis wie im Vorjahr, wenn sich die Marktbedingungen im vierten Quartal nicht verschlechtern“, teilte das Unternehmen am Montag in Paris mit. Zuvor hatte Michelin eine Ergebnisverbesserung prognostiziert. Trotz des Umsatzanstiegs hätten sich einige wichtige Märkte nicht so gut entwickelt wie erwartet, schreibt das Handelsblatt. Im vierten Quartal rechnet Michelin mit keiner bedeutenden Verbesserung der Märkte. Deswegen seien eine Reihe von Maßnahmen eingeleitet worden, um den Absatz den Marktbedingungen anzupassen, teilte das Unternehmen weiter mit. Während der ersten neun Monate konnte Michelin seinen Umsatz um 1,8 Prozent auf 11,38 Milliarden Euro steigern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.