Lehrstelleninitiative der Carat-Unternehmensgruppe

Unter dem Motto „1.000 Lehrstellen für Deutschland 2006“ hat die Carat-Unternehmengruppe eine Lehrstelleninitiative gestartet. Damit wollen die angeschlossenen Gesellschafterfirmen Anreize zur zusätzlichen Schaffung von Lehrstellen „rund um’s Automobil“ schaffen. Einen Appell, sich dieser Initiative anzuschließen, hat Carat nicht nur an die Lieferantenpartner, sondern auch an die Medien gerichtet. Sie sollen ebenfalls bei der gezielten Ansprache potenzieller Ausbilderfirmen mitwirken. Über Internetplattform „1000-azubis.de“ werden ab 2006 dann diejenigen Ausbildungsbetriebe gelistet, welche im Rahmen der Initiative zusätzliche Lehrstellen offerieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.