Neuzulassungen entwickeln sich auch im September positiv

Mittwoch, 5. Oktober 2005 | 0 Kommentare
 

Aus technischen Gründen hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) den Abschluss des Berichtsmonats September auf den 30. September vorgezogen. Trotz dieses frühzeitigen Monatsabschlusses wurden im September auf dem Automobilmarkt mit 284.

172 Neuzulassungen 3,5 Prozent mehr Fahrzeuge neu in den Verkehr gebracht als im gleichen Monat des Vorjahres. Damit – so das KBA – habe sich die günstige Entwicklung des Vormonats fortgesetzt. Bisher wurden in diesem Jahr 2,5 Millionen Pkw neu zugelassen, 3,3 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten 2004.

Hohe Zugewinne waren dabei im September erneut vor allem bei den koreanischen Marken zu beobachten. Im Jahresverlauf legten sie immerhin um 33,3 Prozent zu, allerdings liegen auch die deutschen Marken mit 4,2 Prozent im Plus. Weniger gefragt waren dagegen in den ersten neun Monaten italienische (- 31,2 Prozent) und britische Marken (- 26,5 Prozent).

Im Nutzfahrzeugbereich wurden im September ebenfalls bei allen Fahrzeugklassen positive Akzente gesetzt. Seit Einführung der Maut ist ein Anstieg der Lkw unterhalb der Zwölf-Tonnen-Grenze zu beobachten: Im September lag das Lkw-Segment mit 7,5 bis zwölf Tonnen zulässigem Gesamtgewicht den KBA-Daten zufolge um 43,0 Prozent über dem Vorjahreswert..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *