ATU unter neuer Führung

Wie das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe berichtet, übernimmt Karsten Engel (47) ab sofort die Leitung der Autofachmarktkette ATU und löst damit Werner Aichinger (49) ab, der sich nach sechs Jahren im Unternehmen und vier Jahren als Vorsitzender der Geschäftsführung aus privaten Gründen zurückziehen wolle, als Beirat und in seiner Funktion als Gesellschafter allerdings ATU verbunden bleibt. Engel hat zwanzig Jahre für BMW gearbeitet, überwiegend im Ausland, zuletzt allerdings als Leiter der BMW-Niederlassung München. Er soll die weitere Internationalisierung des Unternehmens vorantreiben; eine Option ist auch nach wie vor ein Börsengang ATUs, der im letzten Jahr kurzfristig abgeblasen worden war.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.