Elf Winterreifen in der Dimension 205/55 R 16 H im ams-Test

auto motor und sport hat im diesjährigen Winterreifentest, der in der kommenden Ausgabe veröffentlicht wird, insgesamt elf Modelle – darunter die Neuheiten von Dunlop und Goodyear – unter die Lupe genommen. Und die renommierten Marken haben nach Ansicht der Tester auch in diesem Jahr die hohen Erwartungen erfüllt: Gesamtsieger ist der Dunlop SP Winter Sport D3, Platz 2 belegt der Goodyear Eagle Ultra Grip 7 gefolgt vom Pirelli Winter 210 Sottozero, die alle mit der Höchstwertung „Besonders empfehlenswert“ abschneiden.

Der neue Dunlop überzeugt im Vergleich mit der höchsten Zugkraft auf Schnee und durch sehr gutes, beherrschbares Fahrverhalten. Der Goodyear Eagle Ultra Grip 7 ist laut Test erste Wahl bei Schnee. Das Prädikat „Empfehlenswert“ erreichen der Continental Winter Contact TS 810, der Bridgestone Blizzak LM 25, der Vredestein Snowtrac 2 sowie Reifen weniger etablierter Hersteller wie der Nokian WR und der Kleber Krisalp HP. Mit dem Fulda Kristall Supremo und dem Maragoni Meteo HP erhalten lediglich zwei Reifen ein „Bedingt empfehlenswert“. Die ausführlichen Testergebnisse veröffentlicht auto motor und sport in seiner am Mittwoch erscheinenden Ausgabe.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.