Bib auf Tischtennisschlägern

Michelin hat bei der Entwicklung eines neuartigen Tischtennisschlägers als Partner der Firma Cornilleau (Bonneuil), die in diesem Sport eines der führenden Unternehmen ist, mitgewirkt. Nach etwa anderthalbjähriger Entwicklungszeit wird jetzt ein Schläger präsentiert aus einer Kombination von Elastomeren und Polymeren (ohne Holz!), der dem Spieler mehr Speed, Kraft und Kontrolle geben soll. Die neue Technologie heißt ADS (Air Driver System) und richtet sich weniger an den Leistungs- als vielmehr an den Freizeitsportler. Michelins Markenzeichen Bibendum darf auf dem neuen Produkt natürlich nicht fehlen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.