Cabot übernimmt Fabrik für Reifenruß ganz

Die Cabot Corp. (Boston/Massachusetts) kauft seinem Jointventure-Partner Showa Denko (Tokio) dessen 50-Prozent-Beteiligung an der Showa Cabot K.K. ab, womit ein seit 1978 produzierendes Werk für Reifenruß in Japan gemeint ist. Cabot ist einer der größten Anbieter von Reifenruß weltweit, stellt aber auch Silica und Spezialchemikalien her.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.