Ryan Transport in Wales ein überzeugter Bandag-Kunde

Das Speditionsunternehmen Ryan Transport in Cardiff (Wales) hat einen Fuhrpark bestehend aus zehn Zugmaschinen, 30 Aufliegern und fünf Lkw. Das Unternehmen nutzt seit zehn Jahren Bandag-Produkte, die vom Bandag-Händler Red Dragon Retreading Ltd. geliefert werden, Transportmanager Clive Miller ist derart zufrieden, dass er an weitere zehn Jahre der Zusammenarbeit glaubt.

Miller lobt aber auch Bandag-Partner Red Dragon Retreading bzw. dessen Produktberatung. Red Dragon ist Bandag-Partner seit 15 Jahren und sorgt für den Flottendienst mit sechs Einsatzfahrzeugen, die zur Inspektion und Wartung der Fahrzeuge auf das Fuhrparkgelände kommen.

Auf allen Achspositionen des Fuhrparks hinter der Lenkachse verwendet Ryan ausschließlich im Bandag-Verfahren hergestellte Runderneuerte: BDE (E) an den Antriebsachsen, BDE1 (E) an den Antriebsachsen der Zugmaschinen sowie B164 (E) und BWBT (E) an allen Radpositionen der Auflieger.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.