F1-Rennen in Indianapolis findet doch statt

(Akron/Tire Review) Pressemeldungen zufolge wird auch in der kommenden Saison ein Formel-1-Rennen auf dem Indianapolis Motor Speedway stattfinden. Nachdem dem so genannten Farce-Rennen von Indianapolis im Juni dieses Jahres war zunächst spekuliert worden, dass für die Saison 2006 kein neuer Termin anberaumt werden würde, da die Fans vermutlich das Interesse an der Formel 1 nach einem Rennen mit sechs Autos verloren hätten. Michelin hat in der Zwischenzeit angekündigt, etwa 12 Millionen US-Dollar für Tickets für vermeintlich geprellte Besucher aufzuwenden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.