Bridgestone will Indien-Fabrik ausbauen

Bridgestone will seinen Stand auf dem indischen Reifenersatzmarkt nun durch die Erweiterung der Reifenfabrik in Pithampur (Bundesstaat Madhya Pradesh) verbessern. „Es gibt den Plan, unsere Kapazität von derzeit 2,6 Millionen Reifen pro Jahr auf drei Millionen auszubauen“, so Hisao Ikawa, Geschäftsführer von Bridgestone India Pvt Ltd., gegenüber indischen Medien. Ikawa wollte allerdings aus „Wettbewerbsgründen“ keine weiteren Details nennen. Die sechs Jahre alte Fabrik, die Bridgestones einzige in Indien ist, beliefert heute zu beinahe gleichen Teilen die Erstausrüster sowie den Ersatzmarkt mit Pkw-Reifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.