Schmiedefelge von AC Schnitzer

Neues Highlight in AC Schnitzers Räderbereich ist das neue „Forged Wheel“. Diese Leichtbau-Schmiedefelge mit „bi-colour Finish“ – d. h. mit teils polierter, teils lackierter Oberfläche – realisiert, was im Grunde widersprüchlich erscheint: Reduktion des Gewichts bei gleichzeitig möglichst großen Raddurchmessern und -breiten. Dieses Kunststück vollbringen die Ingenieure und Designer mit dem „Forged Wheel“, dessen Design – obwohl die Verwandtschaft zur Typ IV-Felge unverkennbar ist – vollkommen eigenständig bleibt. Das „Forged Wheel“, für das der BMW-Tuner als Bereifung Michelin und Continental empfiehlt, wird aller Voraussicht nach ab Dezember 2005 in den Dimensionen 9,0Jx20“ und 10,0Jx20“ zur Verfügung stehen. Das Gewicht der Vorderachsfelge beträgt ca. 10 kg bzw. das der Hinterachsfelge 10,8 kg.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.