Beitrag Fullsize Banner NRZ

Neue S-Klasse ist ein Technologieträger

Die Weltpremiere der neuen S-Klasse ist vielleicht das Highlight des Mercedes-Benz-Auftritts auf der 61. Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt, ist das Auto mit seinen ca. zwölf Innovationen doch auch ein Technologieträger des Autoherstellers. So wurde das Adaptive Dämpfungssystem (ADS) mit der Luftfederung Airmatic kombiniert, wobei innerhalb von nur 50 Millisekunden die Dämpfkraft für jedes einzelne Rad der jeweiligen Situation angepasst wird. Das weiterentwickelte ESP warnt vor Druckverlust in den Notlaufreifen.

In Serie gibt es in 17 Zoll ein Sieben-, beim S500 ein Fünf-Speichen-Design mit der Bereifung 235/55, beim S600 mit der Mischbereifung 255/45 vorne und 275/45 hinten ist es ein Zoll mehr. In den AMG-Versionen sogar alternativ 19 und 20 Zoll im glanzgedrehten Fünf-Speichen-Styling mit den Reifenkombinationen vorne bzw. hinten 255/40 und 275/40 19 Zoll bzw. ab Frühjahr 2006 mit in Sterlingsilber lackierten Rädern und der Bereifung 255/35 und 275/35 20 Zoll.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.