Pirelli kümmert sich intensiv um Flottenkunden

Seit dem 1. Juli 2005 ist die Driver Fleet Solution GmbH mit ihrer Web-Applikation erstmalig auf dem Markt. Diese neue, flexible und offene Abwicklungsform über das Internet soll die Zusammenarbeit zwischen den namhaften deutschen Leasinggesellschaften und dem Reifenhandel vereinfachen, heißt es in einer Pressemitteilung der Pirelli Deutschland GmbH. Das integrierte Auto-Authorisierungssystem ermögliche dabei eine schnellere und professionellere Abwicklung von Reifenaufträgen inklusive den dazugehörigen Dienstleistungen.

Es ist noch nicht lange her, als der Reifenhandel die Umbereifung von Flotten- bzw. Leasingfahrzeugen mit aufwendigen schriftlichen oder telefonischen Anfragen und Absprachen bei den Leasinggesellschaften bearbeitete. Wartezeiten bis zur Freigabe der Aufträge für jedes Fahrzeug, unflexible Gestaltungsmöglichkeiten und aufwendige Prozesse zogen so manche Unzufriedenheit beim Fahrzeugnutzer und Leasinggesellschaft mit sich.

Mit der neuen Web-Applikation der Driver Fleet Solution GmbH, die mit Sitz in Höchst im Odenwald gegründet wurde, soll sich dies nun ändern. „Wir ermöglichen den Leasinggesellschaften eine flexible und schnelle Internetplattform um mit dem Reifenhandel die Aufträge für die Flottenfahrzeuge bequem und sicher abwickeln zu können”, so Bernd Thorwart, Geschäftsführer der Driver Fleet Solution GmbH. „Zwischenzeitlich arbeiten wir mit nahezu allen namhaften Leasinggesellschaften zusammen und eröffnen dem gelisteten Reifenpartner ein neues Geschäftsfeld.” Um eine gute Qualität in der Abwicklung der Aufträge zu sichern, arbeiteten die Reifenexperten der Driver Fleet Solution GmbH mit ausgesuchten freien Reifenhändlern zusammen, heißt es weiter in der Meldung.

Ist die Vereinbarung zur Teilnahme an diese Abwicklungsmöglichkeit geschlossen, werde der Reifenhändler von der Driver Fleet Solution GmbH autorisiert und bekomme einen Zugang zur Applikation. Eine spezielle Hard- oder Software sei dabei nicht erforderlich. Über diese Internetplattform könne nun der Reifenhändler seinen Auftrag abwickeln, wobei das Reifenfabrikat durch den Flottenbetreiber vorgegeben sein kann. Vorteilhaft sei, schreibt Pirelli weiter, dass sich die Driver Fleet Solution GmbH markenneutral darstelle. Liegen die fahrzeugbezogenen Daten vor, habe der Reifenhändler die Möglichkeit, die individuelle Autorisierung auf Fahrzeugebene durchführen zu lassen. Hierdurch ergäben sich Flexibilität sowie Gestaltungsmöglichkeiten nahe am Fahrzeugnutzer. In Fällen, in denen sich Aufträge ergeben, die sich außerhalb der vorbestimmten Regeln befinden, könne die Freigabe seitens der Leasinggesellschaft über das Internet und somit zeitnah erfolgen. Der Reifenhandel habe über die Driver Fleet Solution GmbH eine aktive Teilnahme am Flottengeschäft.

Die Driver Fleet Solution GmbH verhandele mit den Leasinggesellschaften bundesweite Rahmenverträge, die die Konditionen, Preise und Service-Leistungen beinhalten. Dies ermögliche transparente Kalkulationen für die Leasinggesellschaft und erspare langwierige Verhandlungen mit dem einzelnen Reifenhändler, schreibt Pirelli weiter in seiner Pressemitteilung. Zudem würden die Fehlerquote in der Fakturierung drastisch reduziert sowie die administrativen Kosten gesenkt. Darüber hinaus biete die Driver Fleet Solution GmbH eine Zentralfakturierung, die elektronisch durchgeführt werden könne.

Durch die systemgesteuerte Freigabe der Aufträge sei eine zeitnahe Umsetzung von individuellen Vorgaben möglich. Innerhalb kürzester Zeit könnten Fahrzeugdaten und individuelle Regeln zu den Fahrzeugen ins System eingepflegt und dem Servicenetz zur Verfügung gestellt werden.

Momentan stünden die teilnehmenden Leasinggesellschaften durch die Driver Fleet Solution GmbH mit einem Servicenetz von rund 200 Reifenhändlern in Deutschland im direkten Austausch. Weitere 100 sollen im nächsten Jahr hinzukommen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.