Kumho veranstaltet Photo-Shooting mit Tuning-Partnern

Der koreanische Reifenhersteller lud seine Tuning-Partner unlängst zu einem besonderen Event: einem Photo-Shooting. Im Mittelpunkt standen dabei die exklusiven Felgen und Fahrzeuge der Tuner mit Kumho-Reifen.

Kulisse des Geschehens bildete „heimisches Terrain“: Das Camp4Fun – powered by Kumho. Das Anfang August eingeweihte, in unmittelbarer Nähe des Nürburgrings (hinter dem Gewerbepark Meuspath) gelegene fast 85.000 Quadratmeter große Offroad-Gelände bot bei strahlendem Sommerwetter Platz für die rund 20 Partner und die großen Trucks des Kumho-Motorsport-Renndienstes. Im Verlauf eines Tages rückte man solch exklusive Exponate wie den Hummer von Geiger oder Hingucker von CarLine, G&S, Heidl, HMS, Lenk, Lumma, Mattig, Nippon, Nothelle, Rieger, Autohaus Schäfer und Vmaxx sowie Rad-Reifen-Kombinationen von ARC, ATS, Excentric, OZ und TSW u. a. ins rechte Licht.

Eingesetzt werden die „Ergebnisse“ nicht nur in den kommenden neuen Kumho Preislisten 2006, sondern auch für die eigene PR der Tuner. Diese erhalten die „Bits & Bytes“ auf DVD in vier verschiedenen Auflösungen – plus der Rohdaten in zwei verschiedenen Varianten.

Abgerundet wurde das Event durch Informationen der Kumho-Reifen-Spezialisten und ein zünftiges, vom Camp4Fun ausgerichtetes Barbeque. Zudem konnten die Partner während des Shootings, für das keine gesonderten Kosten entstanden, das ausgesprochen anspruchsvolle Offroad-Gelände unter Anleitung eines erfahrenen Spezialisten in gestellten Fahrzeugen intensiv erkunden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.