Analysten heben Kursziel für Yokohama-Aktie

Im Fahrwasser der guten Zahlen des ersten Quartals (April-Juni) des laufenden Geschäftsjahres der Yokohama Rubber Co. Ltd. hat sich auch der Kurs der Aktie des Reifenherstellers nach oben bewegt. Grund genug für Analysten, ihr Kursziel für dieses Wertpapier von 420 auf 500 Yen (3,10 bzw. 3,70 Euro) anzuheben – gleichzeitig wird empfohlen, die Aktie des Unternehmens weiter zu „halten“. Erwartet wird vonseiten der Finanzexperten außerdem, dass die Yokohama-Bilanz zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres am 31. März 2006 einen Net Profit von 23 Milliarden Yen (rund 170 Millionen Euro) ausweisen wird. Das ist immerhin fast doppelt so viel wie der Wert von zwölf Milliarden, von dem man bislang ausgegangen war. Die zusätzlichen elf Millionen resultieren demnach aus Steuereffekten im Zusammenhang mit Abschreibungen der Nordamerikadivision Yokohamas.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.