SmarTire-Präsident nicht mehr Aufsichtsrat

Al Kozak, Präsident und CEO des Anbieters von Reifendruck-Kontrollsystemen SmarTire (Richmond/Kanada), ist von seinem Amt als Direktor des Aufsichtsrates (Board of Directors) zurückgetreten. Begründet wird dieser Schritt von Kozak und dem Chairman des Aufsichtsrates und Kozak-Vorgänger Robert Rudman gleichermaßen mit dem Bestreben, die Unabhängigkeit des Aufsichtsrates erhöhen zu wollen. Das Kontrollgremium solle künftig ohne Manager aus dem operativen Geschäft auskommen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.