Verkauf von Goodyears „Wingtack“ abgeschlossen

Der bereits vor einigen Wochen angekündigte Verkauf einer Goodyear-Produktionseinheit der Chemiesparte an Sartomer, einer Tochtergesellschaft von Total, wurde jetzt abgeschlossen. Sartomer übernimmt einen Bereich, in dem 115 Personen Harze unter dem Markennamen „Wingtack“ herstellen, die auf Kohlenwasserstoffen basieren. Goodyear wollte durch den Verkauf Erlöse in der Größenordnung von gut 50 Millionen erzielen, der Verkaufspreis wird jetzt allerdings nicht genannt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.