Investition in Bridgestones US-Stahlcordwerk Metalpha

Die Doster Construction Co. Inc. hat als Generalunternehmer von der Bridgestone America Holding Inc. einen 14-Millionen-Dollar-Auftrag zur Erweiterung des Werkes Metalpha in Clarksville (Tennessee/USA) bekommen, in dem hauptsächlich Stahlcord produziert wird. Durch die Baumaßnahme – so berichtet jedenfalls das Birmingham Business Journal unter Berufung auf den Bridgestone-Specher Dan McDonough – wird das Werksgelände um rund 12.000 Quadratmeter vergrößert. Die Erweiterung ist Teil eines 45-Millionen-Dollar-Investments, mit dem die Produktionskapazität an dem Standort erhöht werden soll, 31 Millionen US-Dollar sind demnach für die Anschaffung neuer Maschinen und technischen Equipments vorgesehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.