Conti stärkt Lkw-Reifen-Engagement in Nordirland

In Großbritannien erweitert Continental sein Partnerschaftsnetz im Bereich Lkw-Reifen „ContiNetwork“ um eine Kooperation in Nordirland mit der „Modern Tyre Group“, die lokale und regionale unabhängige Händler erreichen und später einmal als Netz die ganze Insel Irland abdecken soll. Diese Händler sollen Flotten vor Ort und landesweit mit allen erdenklichen Reifenservices versorgen und vor allem das „Mobile Fitting“ im Pannenfall aufbauen.

Bislang verfügt ContiNetwork in Großbritannien über ca. 200 Partner aus dem Lkw-Reifenhandel mit mehr als 500 Servicefahrzeugen. Die „Modern Tyre Group“ ist jetzt exklusiv für die Region Nordirland zuständig und war bereits in der Vergangenheit ein starker Lkw-Reifenvermarkter für Continental. Das 1967 gegründete Familienunternehmen hat 170 Beschäftigte und ist engagiert sowohl im Groß- wie Einzelhandel und im Flottenservice. „Modern“ hat derzeit 30 Fahrzeuge im Einsatz für den Pannenfall.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.