ContiTech veräußert Geschäftsbereich

Mittwoch, 17. August 2005 | 0 Kommentare
 

Die ContiTech AG, eine Division des Automobilzulieferers Continental AG, hat sich von ihrem Geschäftsbereich Sealing Systems getrennt. Wie die Gesellschaft nun bekannt gab, wurde der auf die Herstellung profilierter Dichtungssysteme für die Kfz-Industrie spezialisierte Geschäftsbereich an die SaarGummi-Gruppe, eine Portfolio-Gesellschaft des von der Orlando Management GmbH, München beratenen Private Equity Fonds Special Situations Venture Partners L.P.

, veräußert. Die Genehmigung der Transaktion durch die Kartellbehörden werde für Ende August erwartet, schreibt Aktienresearch. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *