Tire-Review-Gründer wird in Hall of Fame aufgenommen

(Akron/Tire Review) Die amerikanische Tire Industry Association (TIA) hat jetzt bekannt gegeben, dass sie den Gründer der amerikanischen Reifenfachzeitschrift „Tire Review”, Theodore E. Smith, in die so genannte „Tire Industry Hall of Fame“ aufnehmen will. Smith gründete die Zeitschrift bereits 1901, sie hieß damals noch „India Rubber Review“, und starb 1941 im Alter von 77 Jahren. Smith sowie andere werden anlässlich der kommenden SEMA-Show im November in Las Vegas geehrt. Die NEUE REIFENZEITUNG betreibt gemeinsam mit ihrer englischen Schwesterzeitschrift Tyres & Accessories, der amerikanischen Tire Review, sowie weiteren internationalen Reifenfachzeitschriften seit einiger Zeit eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.