Beitrag Fullsize Banner NRZ

Gewinnsprung bei Bridgestone Australia

Bridgestone Australia Ltd. konnte im ersten Halbjahr 2005 seinen EBIT um immerhin 28,9 Prozent auf 5,7 Millionen Euro steigern, während der Umsatz allerdings leicht um 2,3 Prozent zurückging. Während der ersten sechs Monate des Jahres setzte Bridgestone Australia 162,4 Millionen Euro um. Unterdessen blieb der Bruttogewinn des Herstellers, der eine Reifenfabrik in Salisbury im Süden Australiens betreibt, mit 31 Millionen Euro konstant (+0,2 %).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.