Michelin verteuert Zweiradreifen in Nordamerika

(Akron/Tire Review) Michelin will seine Preise für Zweiradreifen ab dem 1. September für Nordamerika anheben. Die Preissteigerungen in Höhe von durchschnittlich fünf Prozent werden durch die höheren Rohstoffkosten erklärt. Für Deutschland und Österreich plant Michelin Unternehmensauskünften zufolge wenigsten für die kommenden beiden Monate keine Preissteigerungen bei Zweiradreifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.