Belshina modernisiert Reifen-Line-up

Montag, 1. August 2005 | 0 Kommentare
 

Der weißrussische Reifenhersteller Belshina modernisiert derzeit sein Produktportfolio für Lkw-Reifen. Wie das Unternehmen mitteilt, sind seit neuestem drei neue Profile (All-Steel) auf dem Markt verfügbar, die mit neuer Technologie aus dem Hause Matador Machinery hergestellt werden. Das Modell „Bel-96“ gibt es in 235/75 R 17.

5, den “Bel-118” in 295/80 R 22.5 und den “Bel-108” in 275/70 R 22.5.

Gegenwärtig ist Weißrussland weltweit bekannt für die Herstellung von Minenfahrzeugen, Traktoren sowie anderen landwirtschaftlichen Geräten. Belshina oder auch die Belarus Tyre Works gehört zu den OEM-Hauptlieferanten der in Weißrussland heimischen Hersteller dieser Maschinen. Derzeit stellt das Unternehmen über 180 verschiedene Dimensionen Pkw-, Lkw-, OTR- und Landwirtschaftsreifen her; 90 Prozent dieser Reifen werden in radialer Bauweise in dem Werk in Bobruisk südöstlich von Minsk gefertigt, in der derzeit über 14.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *