Um Kumhos und die Formel 1 ist es still geworden

Donnerstag, 21. Juli 2005 | 0 Kommentare
 
Kumho ist bereits Exklusivausstatter mehrerer Rennserien, und sammelt in der Formel 3 Euro-Serie Formel-Erfahrung
Kumho ist bereits Exklusivausstatter mehrerer Rennserien, und sammelt in der Formel 3 Euro-Serie Formel-Erfahrung

Anfang September 2004 hat Kumho bekannt gegeben, 2007 in die Formel 1 einsteigen zu wollen. Angeblich, so hieß es damals, arbeite man in Korea schon seit 2003 intensiv an der Entwicklung eines tauglichen Pneus, doch die Skepsis von damals habe sich inzwischen bestätigt, schreibt F1Total.com: Nach wie vor ist das Projekt – zumindest in der Öffentlichkeit – nur als Pressemitteilung vorhanden.

Da in der Formel 1 der Ruf nach einem Einheitsreifen immer lauter wird, was den Plänen von Kumho einen Strich durch die Rechnung machen würde, hat sich das Online-Medium direkt an der Quelle nach der aktuellen Situation erkundigt. Allerdings scheint das koreanische Unternehmen zumindest in der Kommunikation noch nicht auf Formel-1-Standard zu sein: Telefonische Presseanfragen werden bestenfalls mit zwei Wochen Verspätung beantwortet, zugesicherte Kontaktdaten kommen nie an, wird kritisiert. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *