Erstes Halbjahr beschert Delticom 65-prozentiges Umsatzplus

Onlinereifenhändler Delticom hat nach eigenen Angaben seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2005 auf 56 Millionen Euro und damit um 65 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum 2004 (34 Millionen Euro) erhöhen können. Als Folge dessen hebt das Unternehmen mit Sitz in Hannover seine eigene Umsatzprognose für das laufende Jahr auf 110 Millionen Euro an. Der B2B-Sektor hat demnach in den sechs Monaten diesen Jahres zehn Millionen Euro zum Gesamtumsatz beigetragen, das B2C-Geschäft 46 Millionen Euro – die Steigerungsraten gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres werden dabei mit 25 bzw. 77 Prozent angegeben. Neben Frankreich, Spanien und Italien hätten sich – wie Delticom mitteilt – insbesondere die Repräsentanzen in der Schweiz, Schweden und Österreich besonders erfreulich entwickelt. Aktuell betreibt die Delticom AG insgesamt 47 Onlineshops in insgesamt 21 europäischen Ländern.

„Wir bieten unseren Kunden beim Einkaufen von Reifen und anderen Produkten entscheidende Plusfaktoren. Kinderleichte, bequeme Bestellung zu supergünstigen Konditionen mit komfortablen Zahlungsmodalitäten – das wissen immer mehr Kunden europaweit zu schätzen“, meint Delticom-Vorstand Andreas Prüfer. „Schnelle, unkomplizierte Lieferung und unser einmaliger Zusatzservice – mehr als 5.600 Montagepartner europaweit, wo Reifenkäufer sich ihre Pneus montieren lassen können – überzeugt auch kritische Kunden und solche, die bislang ihre Reifen noch nicht im Internet gekauft haben“, ergänzt Rainer Binder, ebenfalls Vorstand der Delticom AG. Begünstigend wirke sich darüber hinaus aus, dass immer mehr Menschen online gehen. Außerdem habe man den Internetmarktplatz eBay Motors als zusätzlichen Vertriebskanal erobern können. Hier sei man inzwischen mit www.reifendirekt.de größter Reifenanbieter sowie einer der erfolgreichsten Power-Seller mit Bestnoten in der Bewertung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.