Promotiontour für Michelin-Nutzfahrzeugreifen in Nordamerika

(Akron/Tire Review) Um nordamerikanische Reifenhändler beim Absatz zu unterstützen sowie deren Kunden über Nutzfahrzeugreifen im Allgemeinen und vor allem diejenigen der eigenen Marke im Besonderen zu informieren, will Michelin North America am 18. Juli eine Promotiontour durch die USA starten. Während der „A-Better-Way-Forward”-Tour sollen 22 Städte in 14 US-Bundesstaaten mit einem entsprechend ausgerüsteten Infotruck angesteuert werden. Aber es geht bei der von den Divisionen Michelin Americas Truck Tires und Michelin Earthmover Tires in Zusammenarbeit mit autorisierten Michelin-Reifenhändlern organisierten Aktion nicht nur um das Verteilen von Prospekten oder Broschüren, sondern es ist auch die Durchführung modularer Seminare geplant. „Hiermit können wir unseren Kunden direkt vor Ort wertvolle Informationen etwa über die Wahl des richtigen Reifens für den jeweiligen Einsatz oder den richtigen Umgang mit den Pneus geben“, erklärt Marc Laferriere, Vice President für Marketing bei Michelin Americas Truck Tires. „Die meisten Menschen bevorzugen es, bei einer solchen Gelegenheit das Produkt, um das es geht, zu sehen und anfassen zu können. Dem wollen wir mit unserer Tour Rechnung tragen”, so Laferriere.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.