US-Rückruf von ATV-Rädern

Auf Veranlassung der U.S. Consumer Product Safety Commission werden in Kooperation mit dem Hersteller HiPer Technology (Lawrence/Kansas) 9-Zoll-ATV-Carbonräder zurückgerufen. Betroffen von dem freiwilligen Rückruf sind etwa 875 Räder, die zwischen dem 15. Februar und Mai diesen Jahres hergestellt worden sind. Dem Unternehmen sind zwölf Fälle bekannt geworden, bei denen der innere Bereich des Rades, der aus Aluminium besteht, gebrochen ist und sich vom Fahrzeug gelöst hat. Die Räder vom Typ „All-terrain vehicle“ mit der Typnummer 0990 YHR werden auf der Hinterachse montiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.