Hofmann-Auswuchtmaschinen für Motorräder modifiziert

Die über die Snap-on-Equipment GmbH (Pfungstadt) zu beziehenden Auswuchtmaschinen der Marke Hofmann für Motorradräder sind modifiziert worden. Alle Auswuchtmaschinen der neuen Serie „geodyna“ (935, 985 und 985 mot) seien kompakter gebaut und verfügten über die patentierte virtuelle Messebenen-Technik, schreibt kfz-betrieb online.

Dies sorge für präzise Ergebnisse beim Auswuchten, indem der Abstand Maschine zu Felge automatisch übernommen werde, so dass die Bedienung einfacher und fehlerfrei ablaufe. Ein Messarm führt den Bediener zur Gewichteposition in der Felge. Die patentierte Gewichteklemmung am Messarm vereinfacht das Positionieren des Klebegewichtes an der Felge. Mit der Hinter-Speichen-Platzierung ist es möglich, Klebegewichte auf Leichtmetallfelgen in versteckter Position anzubringen.

Laut Snap-on-Equipment eigneten sich die diese Hofmann-Auswuchtmaschinen wegen ihrer kompakten Bauweise besonders für beengte Stellflächen kleinerer Werkstätten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.