Contis unternehmensinterne Fußball-WM

Donnerstag, 7. Juli 2005 | 0 Kommentare
 
Torhüter des Siegerteams Stöcken
Torhüter des Siegerteams Stöcken

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen ließ Continental jetzt die Bälle rollen. Auf dem Gelände des SV Kickers Vahrenheide in Hannover kämpften fünf Mannschaften im Rahmen des ContiTeamCups – der unternehmensinternen Fußball-Weltmeisterschaft – um den Einzug in die Endrunde im Mai kommenden Jahres. Aus dem Turnier mit fünf Mannschaften ging als deutlicher Sieger mit einem Torverhältnis von 10:0 das Team des Standorts Stöcken hervor, das nun in der zweiten Runde um die Regionalmeisterschaft spielen wird.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *