Gutmann erweitert Standardumfang für Diagnosegerät

Dienstag, 5. Juli 2005 | 0 Kommentare
 

Gutmann integriere bisher optional erhältlichen Softwarepakete für das Diagnosegerät „Macs 40" in den Standardumfang, meldet „Auto Service Praxis“. Das Gerät beherrscht die Servicerückstellung sowie Fehlerauslese und Rückstellung diverser Fahrzeugsysteme, darunter die Reifendrucküberwachung. Nach wie vor optional stehe für die Codierung von Reifendruckkontrollsystemen des Zulieferers Schrader in vornehmlich französischen Marken ein Ventilaktivator zur Verfügung.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *